Englisch Magazin, TeaTime

London Underground:  More Than Just Transportation

Die Londoner U-Bahn ist mittlerweile ein richtiges Kultzeichen und gilt als der beste Weg, um sich in der Weltstadt rasch fortzubewegen. «The Tube» ist schneller und billiger als der Bus und die Handhabung ist äußerst bequem. Jedem Touristen kann man nur empfehlen, sich für die Dauer seines Aufenthaltes ein Ticket zu kaufen. So steht der Erkundung vom Hyde Park oder dem Wembley Stadium nichts mehr im Weg!

Wie jedes System, ist auch «The Tube» nicht perfekt, auch Streiks und andere Unannehmlichkeiten gehören dazu. Die Pros und Contras und wie Sie die U-Bahn am besten nützen, erfahren Sie hier!

10 Reasons to Travel Abroad to Study English

Beim Reisen erweitert man seinen Horizont und trifft neue tolle Leute. Zusätzlich zu dieser Bereicherung können Sie aber auch spielend einfach Ihre Englischkenntnisse verbessern. Erfahren Sie von den Reiseexperten von Yalea die 10 Gründe warum Sie reisen sollten, um Englisch zu lernen.

Bat Signals Fascinate Hundreds

In Austin, Texas, gibt es viele seltsame Aktivitäten. Eine besonders beliebte Attraktion davon ist das Beobachten von Fledermäusen – jeden Tag zieht es hunderte von Menschen an.

Mit seinen 1.5 Millionen Fledermäusen ist dieser Ort in Austin die größte städtische Kolonie von freien Fledermäusen. Befindet man sich aber untertags in dieser Gegend, würde man nicht einmal vermuten, dass es hier nur eine einzige gibt, nachts hingegen schwärmen unzählige Fledermäuse von der Brücke aus und machen sich über die Insekten, die sie im Austin´s Lady Bird Lake oder im Colorado Fluss finden, her.

Zu Ehren der kleinen Fledermäuse gibt es sogar ein eigenes Festival, welches sich zu einer wichtigen kulturellen Veranstaltung entwickelt hat, sowohl für Ortsansässige als auch Touristen. Erfahren Sie im Kurs mehr!

Where Two Oceans Meet

Schöne, weite Landschaften und eine vielfältige Kultur zeichnen Südafrika aus. Das Land an der Südspitze des Kontinents ist aber auch Heimat für viele Tiere, sowohl am Land als auch im Meer. Wieso aber gibt es so eine große Anzahl an verschiedenen Arten?

An der Spitze von Südafrika trifft der indische auf den atlantischen Ozean, wo genau sind sich Experten jedoch unsicher. Diese Trennlinie gilt als Touristenattraktion, jedes Jahr kommen 800.000 Besucher dorthin, welche die wunderschönen Kliffe, Leuchttürme und Tiere der Umgebung bestaunen. Die Westküste bildet auch eines der reichsten Fischervorkommen und beherbergt Robben und Möwen.

Braai the Beloved Country

Grillen – wer liebt es nicht? Dem Spiel mit Feuer und Essen liegen viele Traditionen zugrunde, für Südafrikaner ist es mehr als das. Man könnte es sogar als Nationalsport bezeichnen.

Das Grillen von Fleisch über offenem Feuer in Südafrika heißt «braai». Was wörtlich übersetzt so viel bedeutet wie «grillen» oder «rösten» und wird sowohl in Südafrika, Namibia, Zimbabwe und Zambia als Brauch angesehen wird. Zu einem richtigen Braai gehören zahlreiche Fleischsorten, gekochtes Gemüse und Salate, aber auch nicht zu vergessen die Nachspeise. Wie Sie einen Braai selbst herstellen können und in welchen Variationen es vorkommt, erfahren Sie im Kurs.

Australia Day

Jedes Jahr am 26. Januar wird der «Australia Day» gefeiert, um die Ankunft der Briten in Australien und damit den Beginn der Nation zu feiern. Zu diesem Anlass wird gegrillt, Cricket gespielt und viel Bier getrunken –“ kurz um: alle haben viele Spaß. Die Ankunft der Briten hat aber auch zu schweren Zeiten der Ureinwohner Australiens geführt, deshalb wird dieser Tag auch «Invasionstag» oder «Überlebenstag» genannt…

Test Taking

Wer hatte noch nie Angst vor einer Prüfung? Einen Test erfolgreich zu bestehen, kann zu einer sehr anstrengenden Aufgabe werden. Bruce Kahn gibt uns einige Tipps und Hilfestellungen wie man einen Englisch-Sprachtest einfacher und angstfreier positiv absolvieren kann.

Er zeigt wie einfach Sie sich physisch auf einen Test vorbereiten und erklärt Atemübungen die helfen sich zu entspannen. Gerade bei Sprachen ist es wichtig, vorher in die Sprache einzutauchen, also sie sowohl zu hören und zu sprechen als auch zu schreiben. Hierbei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt, so können Sie zum Beispiel eine Zeitung in der fremden Sprache lesen. Wichtig ist auch sich damit auseinanderzusetzen wie der Test gestaltet sein wird: gibt es mehrere Auswahlmöglichkeiten oder muss eigenständig ein Text geschrieben werden?

Beim Test selbst ist ein erster Schritt Richtung Erfolg das Erkennen der Struktur des Tests, herauszufinden welche Teile einfach zu erledigen sind und wie Sie Ihre Chance wahren schwierige Aufgaben möglichst positiv zu erledigen. Mit den Ratschlägen des Autors werden Sie jeden Test mit Bravour bestehen!

Fireworks, Food and Family: Chinese New Year

Die meisten Menschen freuen sich immer wieder aufs Neue auf Silvester. In China wird das neue Jahr sehr anders als bei uns gefeiert. Es ist auch bekannt als Frühlingsfestival und beginnt am letzten Tag des letzten Monats des chinesischen Kalenders und endet mit dem Laternenfestival. Es ist das längste Festival im chinesischen Kalender und wird auch oft als «Lunar New Year» bezeichnet.

Welche Traditionen werden bei diesem Fest gefeiert? Erfahren Sie Wissenswertes und Spannendes aus der Welt der aufgehenden Sonne!

The Changing Faces of Football

Fußball ist der nationale Zeitvertrieb im Vereinigten Königreich, nichtsdestotrotz hat sich in den letzten Jahren viel geändert. Zahlreiche Tragödien in den 1980ern haben dazu beigetragen, dass das komplette «Unternehmen Fußball» sich geändert hat. So kamen beim Hillsborough Desaster 96 Personen ums Leben und 766 wurden verletzt, zudem wurden von der Polizei selbst Lügen verbreitet und die Schuld den Fans in die Schuhe geschoben.

Dies führte zu einer radikalen Veränderung des Spiels, der Fußball wurde revolutioniert. Zäune wurden entfernt, die Polizei änderte ihr Verhalten gegenüber den Fans und Sitzplätze wurden eingerichtet. Erfahren Sie mehr über die fatalen Auswirkungen und wie die Fußballnation sich verändert hat!

More than the sum of its parts

Das Vereinigte Königreich besteht aus 4 Ländern: England, Wales, Schottland und Nordirland. England und Wales traten diesem in den 1800ern bei, danach brachte eine bis heute umstrittene Abstimmung Schottland ebenso zum Königreich.

Auch die Flagge repräsentiert bis auf einen, alle Teile des Vereinigten Königreiches, so gibt es je ein Kreuz für die Heiligen von Irland, England und Schottland.

Warum Wales auf der Flagge fehlt, was der berühmte James Bond Darsteller Sean Connery mit diesem internen Krieg zu tun hat und wieso dieser sogar zur Teilung Irlands führte, erfahren Sie hier!

Munching On The Move

Eine gute Ernährung, vollwertiger Geschmack und neuartige Kreationen werden immer wichtiger und immer mehr Menschen suchen bewusst danach. Dadurch entstehen in vielen Bereichen neue Trends und Märkte. In New York, das für seine Vielfalt an Speiseangeboten und die hervorragenden Restaurants bekannt ist, etablierte sich daher ein neuer Trend, die sogenannten «Food Trucks».

«Food Trucks» liefern die unterschiedlichsten Arten von Speisen und befinden sich meist an den verschiedensten Plätzen, die oftmals über Twitter bekanntgegeben werden. Von Sandwiches wie dem «Croque Monsier» mit echtem Schweizer Käse um nur 9$ bis hin zum «DaBomb» einem Pfannkuchen mit echter belgischer Schokolade und Vanille-Eis um nur 8$. Feinstes Essen zu vernünftigen Preisen –“ und hip ist man dabei auch noch.

Die Ess-Kultur in New York verändert sich andauernd und neue Trends sind gefragter denn je. Sie können sie so ganz einfach an den besten Plätzen der Stadt finden und dank den neuen Kommunikationsmöglichkeiten werden Sie auch keinen Standort verpassen!

Not Just a Princess

Debbie Sterling, eine Ingenieurin aus Stanford, wollte all die rosafarbenen Spielzeuge für Mädchen und den niedrigen Frauenanteil im Ingenieurswesen nicht mehr hinnehmen und so erfand sie ganz einfach ein neues Spielzeug!

Nach einigen Nachforschungen, fand sie heraus, dass Mädchen deshalb kreative Spielzeuge bevorzugen, da Ihre verbalen Fähigkeiten ausgeprägter sind. Sie erfand die «Goldiebox». Was das ist und warum sie die Box so zusammengestellt hat, erfahren Sie im Kurs.

Speak English, Can Travel

Einmal um die Welt? Dave Gerow tut genau dies, während er Englisch unterrichtet. Seit 2005 geht er nun schon diesem Beruf nach, nachdem er nur so viel wusste, dass er die Welt sehen möchte. Also entschied er sich dafür, Englisch als Fremdsprache zu unterrichten und erhielt seinen ersten Job in China übers Internet. Seitdem unterrichtet er Englisch und verfolgt ganz nebenbei seinen Traum, die Welt zu bereisen.

In China arbeiten ist nicht einfach, sowohl was den Smog und das zensurierte Internet betrifft, als auch die Visa Prozeduren. Aber Chinesen sind auch sehr offen und freundlich zu Ausländern, so kann man sich sicher sein, dass man in kleinen Dörfern von Leuten zu ihnen nach Hause und in Restaurants eingeladen wird…

The 11 Languages of South Africa

Südafrika befindet sich am südlichen Ende des afrikanischen Kontinentes und beherbergt zum Teil Afrikaner, die südwärts zogen, weist aber auch Einflüsse von Kolonien anderer Kontinente auf. Durch die Vielfältigkeit der Südafrikaner kam daher schließlich der Name «Regenbogennation» zustande.

Aufgrund der großen Vielfalt an Menschen, gibt es auch eine immense Sprachenvielfalt. Sage und schreibe 11 offizielle Sprachen sind Teil der Nation! Englisch ist hierbei die vorherrschende Sprache im Handel, in den Medien und der Regierung. Aber nur ein kleiner Anteil der Bevölkerung gibt Englisch als seine Muttersprache an, viele Südafrikaner sind aber zweisprachig aufgewachsen oder beherrschen sogar noch mehr der elf Sprachen.

Welche Sprachen werden sonst gesprochen? Obwohl Afrikaans europäische Wurzeln hat, sind die wenigstens Menschen, die Afrikaans sprechen europäischer Abstammung.

Travel Guide

Wie war das Reisen im 19.Jahrhundert? Es war sehr teuer und immer ein Abenteuer. Viele Reiseziele waren unbekannt und Berichte von Reisenden kaum verfügbar. Aber welche Gefahren barg das Reisen einst denn nun genau?

Sir Francis Galton publizierte 1885 einen seltsamen Reiseführer genannt «The Art of Travel» und lieferte dabei eine Auswahl an Tipps für Reisende. Zum Beispiel wie man das Schuhleder weich hält oder wie man Gefangene macht. Aber auch wie man seine Diener zu behandeln hat und den Umgang mit gemieteten Tieren. Wird man diese Informationen kaum noch in heutigen Reiseführern finden, hat Sir Francis Galton doch auch ein paar zeitlose Tipps. Es mag sowohl interessant, lustig und manchmal auch befremdend sein diese Anweisungen zu lesen, entgehen lassen solle man sich die kuriosen Reisetipps aber definitiv nicht!